Neuerscheinungen


Hentrich & Hentrich aktuell

Unser Herbstprogramm 2016

Vorschau auf alle Neuerscheinungen im 2. Halbjahr 2016 hier als PDF-Download

Unsere Veranstaltungstermine

finden Sie tagesaktuell hier

Henryk Grynberg im "Büchermarkt" bei Deutschlandfunk

Der "Büchermarkt" auf Deutschlandfunk stellt vor: "Jüdische Polen durchlitten zur Zeit des Zweiten Weltkriegs - und auch danach - Angst und Verfolgung. Die drei Erzählungen des polnisch-jüdischen Schriftstellers Henryk Grynberg, unter dem Titel 'Der Sieg" erschienen, geben davon ein eindrückliches Zeugnis ab. Grynberg hinterfragt auch das Selbstbild Polens als tolerante Nation."

Zum Nachlesen und -hören

Informationen zum Autor:
Henryk Grynberg
Informationen zum Buch:
Henryk Grynberg: Der Sieg

In Memoriam: Leonard Cohen (1934-2016)

Das Jüdische Museum Wien und wir trauern um Leonard Cohen, der zu unseren "Stars of David" gehört. "Mit Leonard Cohens Tod ist uns das 20. Jahrhundert mitsamt seinem Sound noch ein Stück weiter abhanden gekommen."

Zum Nachruf von Werner Hanak-Lettner, Chefkurator des Jüdischen Museums Wien.

Informationen zum Buch:
Marcus G. Patka (Hg.), Alfred Stalzer (Hg.): Stars of David

Stefan Zweigs letztes Adressbuch in Berlin, Wien und Salzburg

„Ein Dokument der um die Welt fliehenden Kultur, das der Verlag Hentrich & Hentrich jetzt als reich kommentierte Faksimile Ausgabe herausgebracht hat… Es ist, als wollte er sich schreibend seiner ‚Welt von gestern‘ als einer gerade noch gegenwärtigen immer aufs Neue vergewissern.“
DER SPIEGEL

Buchvorstellungen:
25. November 2016 Brasilianische Botschaft Berlin
29. November 2016 Jüdisches Museum Wien
30. November 2016 Stefan Zweig Centre Salzburg

Informationen zum Buch:
: Stefan Zweig und sein Freundeskreis

Griechischer Holocaust-Überlebender Heinz S. Kounio auf Lesereise

Heinz Salvator Kounio, geboren 1927, ist einer der wenigen griechischen Holocaust-Überlebenden aus Thessaloniki. Seine 1981 erschienene Autobiographie erlebt in Griechenland gerade ihre dritte Auflage und wurde bereits auf Englisch veröffentlicht. Jetzt erscheint sein Bericht "Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot" erstmals auf Deutsch. Aus diesem Anlass ist Heinz S. Kounio zwischen 8. und 13. November 2016 auf Lesereise in Dachau, München, Ebensee und Berlin.
 
Informationen zum Autor:
Heinz Salvator Kounio
Informationen zum Buch:
Heinz Salvator Kounio: Ein Liter Suppe und 60 Gramm Brot

"Stars of David": Literaturnobelpreis für Bob Dylan

Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an den US-amerikanischen Folk- und Rockmusiker und Lyriker Bob Dylan. Er gehört zu den "Stars of David" der gleichnamigen Ausstellung des Jüdischen Museums Wien und des bei uns erschienenen Begleitbuches.

Informationen zum Termin:
Ausstellung: Stars of David. Der Sound des 20. Jahrhunderts
Informationen zum Autor:
Marcus G. Patka, Alfred Stalzer
Informationen zum Buch:
Marcus G. Patka (Hg.), Alfred Stalzer (Hg.): Stars of David

"Rabbi Wolff" auf Tour

Film und Buch "Rabbi Wolff" sind wieder auf Tour - mit der Regisseurin Britta Wauer und Rabbiner William Wolff. Alle Termine finden Sie tagesaktuell hier.

Ab 13. Oktober 2016 zeigt die Nikolaikirche Wismar zudem die Ausstellung "Abraham war Optimist" der Fotografin Manuela Koska.

Informationen zum Buch:
Manuela Koska-Jäger: Abraham war Optimist
Britta Wauer: Rabbi Wolff und die Dinge des Lebens

Deutschlandradio Kultur stellt vor: "Von Bramsche nach Buenos Aires"

Auf Spurensuche in Bramsche und Buenos Aires: Deutschlandradio Kultur folgt den Spuren der 
jüdischen Familie Voss aus Niedersachsen nach Südamerika. Ihre Geschichte hat unser Autor Dieter Przygode in seinem Buch recherchiert und aufgezeichnet.
Informationen zum Autor:
Dieter Przygode
Informationen zum Buch:
Dieter Przygode: Von Bramsche nach Buenos Aires

Ausstellung und Buch: „Berlin lebt auf!“. Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909–2004)

Bis 31. März 2017 zeigt das Centrum Judaicum Berlin in Kooperation mit dem Stadtmuseum Berlin die Ausstellung über die Berliner Fotojournalistin. Das Begleitbuch mit Beiträgen von Jenny Erpenbeck, John Erpenbeck, Anna Fischer, Irina Liebmann, Karl-Heinz Noack, Lothar Schirmer, Chana Schütz, Hermann Simon, Paul Spieß und Martina Weinland ist bei uns erhältlich.

Informationen zum Termin:
Ausstellung „Berlin lebt auf!“. Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909-2004)
Informationen zum Buch:
Anna Fischer (Hg.), Chana Schütz (Hg.): „Berlin lebt auf!“. Die Fotojournalistin Eva Kemlein (1909–2004)

„Der Jugendroman, der Stereotype durchbricht“

Nach ihrer Beni-Trilogie legt Eva Lezzi mit "Die Jagd nach dem Kidduschbecher" ihren ersten jüdisch-muslimischen Jugendroman vor. Ein Großstadtroman, ein spannender Krimi, eine verwickelte Familiengeschichte. Vor allem aber eine Erzählung über eine starke Freundschaft zwischen einer Jüdin und einer Muslima - mitten in Berlin.

Informationen zum Autor:
Eva Lezzi
Informationen zum Buch:
Eva Lezzi: Die Jagd nach dem Kidduschbecher