Dekel Peretz

1979 in Tel Aviv geboren, lebt seit 2002 in Berlin. Nach einem Studium der Geschichte, Philosophie und Volkswirtschaftslehre promoviert er seit 2011 im Rahmen des Walther-Rathenau-Kollegs am Moses Mendelssohn Zentrum Potsdam zum Thema „Pfade zur Gemeinschaft. Nationenbildung und Utopie bei Franz Oppenheimer und Martin Buber“. 

Dekel Peretz bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

Titel: 1