Marco Schwartz

geboren 1956 in Barranquilla (Kolumbien), stammt aus einer polnisch-jüdischen Familie und lebte von 1971 bis 1974 in Israel. Er studierte Journalismus und arbeitete seit 1979 als Journalist, zuerst in Kolumbien und New York, seit 1988 in Madrid. Die Wirtschaftskrise in Spanien zwang ihn 2013 zur Rückkehr nach Barranquilla, wo er heute Chefredakteur der Tageszeitung El Heraldo ist. Er ist Verfasser zahlreicher Essays und Erzählungen sowie zwei bedeutender Romane: Vulgata caribe (Das Karibische Testament, 2008) und El salmo de Kaplan (Kaplans Psalm, 2015). El salmo de Kaplan wurde in Kolumbien mit dem Premio Norma ausgezeichnet und unter dem Titel Mr. Kaplan vom uruguayischen Regisseur Alvaro Brechner verfilmt. Auch der Film wurde bereits auf mehreren internationalen Filmfestivals ausgezeichnet.

Marco Schwartz bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Kaplans Psalm, Marco Schwartz, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Marco Schwartz
    Kaplans Psalm
    Übersetzung: Jan Weiz, Peter Schultze-Kraft
    Sprache: Deutsch
    198 Seiten, Klappenbroschur
    14,90 €
    mehr

Titel: 1