Zakhor!

Imaginations of the former Jewish Vilne in modern Lithuanian Art

Das jüdische Vilnius in moderner litauischer Kunst

„Zakhor“ bedeutet im Hebräischen „Erinnere Dich!“. Unter diesem Motto wurden Künstlerinnen und Künstler aus Vilnius aufgefordert, sich kreativ mit dem Thema „Jüdisches Leben und jüdische Kultur in Vilnius“ auseinander zu setzen und ihre Erinnerungen, Gedanken und Vorstellungen auf Papier oder Leinwand zu bringen. Dreißig der im Wettbewerb eingereichten Arbeiten finden sich im vorliegenden Katalog. Diese Werke werden in den nächsten Jahren weltweit ausgestellt, an Orten, in denen heute Nachfahren litauischer Juden leben, u.a. Argentinien, Brasilien, Israel, Südafrika und den USA.

Herausgegeben von Elke-Vera Kotowski, Linas Lianzbergis, Julius H. Schoeps, Gabriele Zaidyte 



Zakhor!
Imaginations of the former Jewish Vilne in modern Lithuanian Art
Sprache: Englisch
80 Seiten, Broschur
56 Abbildungen
ISBN: 978-3-95565-143-5
19,90 €