Neuerscheinungen


Hentrich & Hentrich aktuell

Das neue Jahr beginnt im September: Jetzt den Hentrich & Hentrich Kalender 2020/2021 | 5781/5782 bestellen

Förderpreis der Kurt Wolff Stiftung 2020 und Deutscher Verlagspreis 2020

Unser Herbst-Winter-Programm 2020/2021

Alle Neuerscheinungen im Herbst/Winter 2020/2021 hier als PDF-Download

Unser Frühjahr-Sommer-Programm 2020

Alle Neuerscheinungen im Frühjahr/Sommer 2020 hier als PDF-Download

Unsere Veranstaltungstermine

finden Sie tagesaktuell hier

Wir trauern um Rabbiner Willy Wolff (1927-2020)

Informationen zum Buch:
Britta Wauer: Rabbi Wolff und die Dinge des Lebens

FAZ über "Nazis und der Nahe Osten" von Matthias Küntzel

Informationen zum Autor:
Matthias Küntzel
Informationen zum Buch:
Matthias Küntzel: Nazis und der Nahe Osten

Deutschlandfunk Kultur über "Kollektive Unschuld" von Samuel Salzborn

Carsten Hueck wünscht dem neuen Buch von Samuel Salzborn viele Leser, denn: "Der Politikwissenschaftler Samuel Salzborn knöpft sich in einem erhellenden Essay das Konfliktfeld zwischen Geschichtsvergessenheit und Geschichtsversessenheit in Deutschland vor."
Zum Nachlesen
Informationen zum Autor:
Samuel Salzborn
Informationen zum Buch:
Samuel Salzborn: Kollektive Unschuld

Arbeitsstelle Holocaustliteratur über "Gerettet" von Eva-Maria Thüne

"Wer sich für Schicksale der Kinder von den Kindertransporten nach Großbritannien interessiert, kommt nicht um das Buch von Thüne herum." 
Zum Nachlesen
Informationen zum Autor:
Eva-Maria Thüne
Informationen zum Buch:
Eva-Maria Thüne: Gerettet

Jüdische Allgemeine über "Kollektive Unschuld" von Samuel Salzborn

"Am Ende könne Erinnerung durchaus plural sein, so Salzborn – das bedeute aber eben auch, dass nicht jede Erinnerung wahr sei."
Zum Nachlesen
Informationen zum Autor:
Samuel Salzborn
Informationen zum Buch:
Samuel Salzborn: Kollektive Unschuld

H-Soz-u-Kult über "Nazis und der Nahe Osten" von Matthias Küntzel

"Matthias Küntzel liefert mit diesem Buch einen überfälligen Beitrag zur Aufklärung und Bewusstwerdung über ein Thema, das, wie der Autor zu Recht beklagt, zu wenig präsent in wissenschaftlichen und allgemein-öffentlichen Diskursen ist." 
Zum Nachlesen
Informationen zum Autor:
Matthias Küntzel
Informationen zum Buch:
Matthias Küntzel: Nazis und der Nahe Osten

Samuel Salzborn: "Kollektive Unschuld" im SPIEGEL

Samuel Salzborn über die "Lüge von der Aufarbeitung", deutsches Erinnern und Verdrängen 75 Jahre nach der Shoah und sein brandaktuelles Buch "Kollektive Unschuld" im SPIEGEL.
Zum Nachlesen
Informationen zum Autor:
Samuel Salzborn
Informationen zum Buch:
Samuel Salzborn: Kollektive Unschuld