Barbara Degen

erforscht als Juristin und engagierte Verfechterin von Frauenrechten die NS-Geschichte aus Frauensicht. Veröffentlichungen u.a. „Das Herz schlägt in Ravensbrück. Die Gedenkkultur der Frauen“ (2010) und „Bethel in der NS-Zeit. Die verschwiegene Geschichte“ (2014). Sie ist mit Annette Kuhn seit vielen Jahren befreundet und Wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem von ihr gegründeten „Haus der Frauengeschichte“ in Bonn.

Barbara Degen bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Annette Kuhn, Barbara Degen, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Barbara Degen
    Annette Kuhn
    Sprache: Deutsch
    96 Seiten, Broschur
    10 Abbildungen
    9,90 €
    mehr

Titel: 1