Esther Seidel

Esther I. Seidel, geboren 1952 in Düsseldorf, lehrte nach ihrer Promotion mit einer Dissertation über die jüdische Philosophiegeschichtsschreibung Philosophie an der Universität Düsseldorf, bevor sie zwanzig Jahre lang am Leo Baeck College, London, liberale Rabbinerstudenten in Philosophie unterrichtete. Sie gab Semesterkurse über Maimonides und die Wissenschaft des Judentums am Abraham Geiger Kolleg, Potsdam, und wurde zweimal an die Shandong Universität in Jinan, China, als Gastprofessorin berufen. Ihre Themenschwerpunkte sind Maimonides, Spinoza, Juden aus Portugal und die Wissenschaft des Judentums, einschließlich der Geschichte der beiden großen Rabbinerausbildungsstätten in Deutschland vor dem Zweiten Weltkrieg und deren Verankerung im deutschen philosophischen Geistesleben.

Esther Seidel bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Zacharias Frankel, Esther Seidel, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Esther Seidel
    Zacharias Frankel
    Sprache: Deutsch, Englisch
    94 Seiten, Broschur
    5 Abbildungen
    9,90 €
    mehr

Titel: 1