Hans Behrbohm

geboren 1955 in Berlin, Studium der Humanmedizin in Berlin, Ausbildung zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt an der Charité, 1980 Promotion, 1990 Habilitation, Oberarzt an der Charité, 1994 Berufung zum Chefarzt nach Berlin-Weißensee, Subspezialisierung für Plastische Gesichtschirurgie, Studienaufenthalte in den USA und den Niederlanden, 1997 apl. Professur an der Charité, Lehrauftrag für Otorhinolaryngologie an der Humboldt-Universität.
Mehrere Fachbücher und Monografien in über 10 Sprachen. 1995 First Price der British Medical Association für das Werk „Essentials of Septorhinoplasty“ in London.

Hans Behrbohm bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

Titel: 1