Jonah Sievers

geboren 1971 in Hannover. 1996 bis 1997 Studium an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg, Fortsetzung am Leo Baeck College in London, wo er 2002 ordiniert wird. Gemeinderabbiner in Braunschweig und Betreuung anderer Gemeinden in Niedersachsen. 2008 Ernennung zum Landesrabbiner. Seit März 2015 Nachfolger von Rabbiner Ben-Chorin in der Synagoge Pestalozzistraße. Geschäftsführendes Mitglied des Vorstands der Allgemeinen Rabbinerkonferenz (ARK). 

Jonah Sievers bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

Titel: 1