Karl Lehmann

(1936-2018) war von 1983 bis zum 16. Mai 2016 Bischof von Mainz. Nach dem Studium der Philosophie und Theologie in Freiburg i. Br. und Rom wurde er an der Päpstlichen Universität Gregoriana in beiden Fachgebieten promoviert. Später lehrte er zunächst an der Universität Mainz, danach war er Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Von 1987 bis 2008 war er Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. 2001 wurde er von Papst Johannes Paul II. in das Kardinalskollegium berufen. Kardinal Lehmann hat zahlreiche Publikationen vorgelegt und ist Träger vielfacher Auszeichnungen.

Karl Lehmann bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Der Priester Max Josef Metzger, Karl Lehmann, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Karl Lehmann
    Der Priester Max Josef Metzger
    Sprache: Deutsch
    88 Seiten, Klappenbroschur
    23 Abbildungen
    9,80 €
    mehr

Titel: 1