Karolin Steinke

geboren 1977 in Berlin, studierte Kulturwissenschaft und Europäische Ethnologie in Berlin. Freiberufliche Arbeit als Ausstellungskuratorin (Museum Neukölln, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück), Journalistin (u.a. für den „Tagesspiegel“) und Informationsreferentin.

Karolin Steinke bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Simon Adler, Karolin Steinke, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Karolin Steinke
    Simon Adler
    Sprache: Deutsch
    88 Seiten, Broschur
    21 Abbildungen
    8,90 €
    mehr

Titel: 1