Mark Podwal

Bekannt wurde Mark Podwal (geb. 1945) durch seine Zeichnungen auf der Meinungsseite der New York Times. Als Autor und Illustrator zahlreicher Bücher beschäftigte er sich mit jüdischen Legenden, jüdischer Geschichte und Tradition. Seine Kunstwerke sind in den Sammlungen des Metropolitan Museum of Art, des Victoria and Albert Museum, des Israel Museum und im Jüdischen Museum in Prag vertreten. Mark Podwal ist Autor und Illustrator zahlreicher eigener Bücher, aber auch in Zusammenarbeit mit Elie Wiesel.

Mark Podwal bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Jüdisches Bestiarium, Mark Podwal, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Mark Podwal
    Jüdisches Bestiarium
    Übersetzung: Henriette Schroeder
    Sprache: Deutsch
    80 Seiten, Hardcover
    31 Abbildungen
    17,90 €
    mehr

Titel: 1