Matthias Haß

Dr. phil., Politikwissenschaftler, promovierte mit einer Studie zur Entstehungsgeschichte von Yad Vashem, dem U.S. Holocaust Memorial Museum und der Topographie des Terrors. Er ist freiberuflich in den Bereichen Konferenzorganisation, Moderation und politische Bildung tätig. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Erinnerungspolitik in internationaler Perspektive und historische Grundlagen des Europäischen Einigungsprozesses. Er ist langjähriges Vorstandsmitglied des
Aktiven Museums.

Matthias Haß bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Das Aktive Museum und die Topographie des Terrors, Matthias Haß, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Matthias Haß
    Das Aktive Museum und die Topographie des Terrors
    Sprache: Deutsch
    80 Seiten, Klappenbroschur
    22 Abbildungen
    8,90 €
    mehr

Titel: 1