Michael Studemund-Halévy

war bis 2017 Mitarbeiter am Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Hamburg. Zurzeit Research Associate am Centre for the Study of Manuscript Cultures, Universität Hamburg. Forschungen und Publikationen zum Judenspanischen, Geschichte der Sefarden in Westeuropa und der Karibik sowie zur jüdischen Epigraphie und Ikonographie. In den „Jüdischen Miniaturen“ sind von ihm erschienen: Moses Wessely. Ein Aufklärer aus Altona (ISBN 978-3-95565-413-9), Eduard Duckesz. Ein Rabbiner in Altona (ISBN 978-3-95565-426-9).

Michael Studemund-Halévy bei Hentrich & Hentrich

Titel: 3

Titel: 3