Michaela Peroutkova

studierte Germanistik an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag und promovierte an der Ohio State University in den USA. Sie beschäftigt sich unter anderem mit der Frage der Identität im Kontext des tschechisch-deutsch-jüdischen Zusammenlebens in der Tschechoslowakei vor und nach dem Krieg sowie der Repräsentation der jüdischen Minderheit im tschechischen kollektiven Gedächtnis.

Michaela Peroutkova bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

  • Jüdische Identitäten in der Tschechoslowakei vor und nach dem Zweiten Weltkrieg, Michaela Peroutkova, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Michaela Peroutkova
    Jüdische Identitäten in der Tschechoslowakei vor und nach dem Zweiten Weltkrieg
    Sprache: Deutsch
    288 Seiten, Klappenbroschur
    24,90 €
    mehr

Titel: 1