Patricia-Charlotta Steinfeld (Ed.)

250 Jahre Jüdisches Krankenhaus Berlin

Language: German
118 pages, softcover
11 illustrations
ISBN: 978-3-938485-58-3
9.90 €

Das Jüdische Krankenhaus Berlin ist sowohl ein historischer Ort der Medizin als auch der Kulturgeschichte seit 1756. Aus Anlass des 250-jährigen Bestehens dieser renommierten medizinischen Einrichtung fand Ende 2006 ein internationaler Kongress im Centrum Judaicum Berlin statt, auf dem Wissenschaftler der Gebiete Medizin und Ethik, Soziologie und Geschichte, Religion, Kultur und Literatur zu Fragen der Wechselwirkung von Wissenschaft, Ethik und Kultur angesichts der großartigen Leistungen der jüdischen Mediziner des Jüdischen Krankenhauses in drei Jahrhunderten und in wechselvollen gesellschaftlichen Epochen referierten. Beiträge dieser Konferenz sind in dieser von Patricia-Charlotta Steinfeld herausgegebenen Publikation zusammengefasst. "Die ethische Beziehung erscheint Juden als eine außergewöhnliche Beziehung: in ihr wird die menschliche Souveränität durch den Kontakt mit einem äußeren Sein nicht gefährdet, sondern im Gegenteil gestiftet und eingesetzt." (Emanuel Lévinas)