Anna Adam, Eva Lezzi

Beni, Oma und ihr Geheimnis

Language: German
32 pages, hardcover
12 illustrations
ISBN: 978-3-942271-07-3
Publication date: 2022
14.90 €

Eine Enkel-Großeltern-Geschichte für alle Generationen in einer Neuausgabe

Der achtjährige Beni verbringt ein Wochenende bei seinen Großeltern und feiert mit ihnen Schabbat. Bei Oma und Opa darf Beni alles: eine Rennbahn im Wohnzimmer bauen, Skateboard fahren, in Fotoalben blättern – und sich manchmal auch etwas über die Eigenheiten seiner Großeltern wundern. Beide haben die Verfolgung der Jüdinnen und Juden während der Nazizeit überlebt. Mit ihrer Vergangenheit gehen Oma und Opa jedoch ganz unterschiedlich um. Hängt damit das Geheimnis zusammen, das Beni und Oma miteinander teilen? Benis Mama jedenfalls wird es nie erfahren, da kann sie noch so neugierig sein…
Die Geschichte handelt vom Erinnern und Vergessen, von Ordnung und Chaos, vom jüdischen Leben im heutigen Deutschland und vom nicht immer einfachen, jedoch liebevollen Miteinander der Generationen.

Mit fantasievollen und lebendigen dreidimensionalen Collagen der Künstlerin Anna Adam.

Mit umfangreichem und kindgerechtem Glossar

"Deutschsprachiges Qualitätskinderbuch 2011" in der Alterskategorie ab 8


Aus der Jurybegründung von Librikon: "Ein literarisches sehr freies Schmuckstück: In lockerem Ton gehalten, ist sein Thema ernst. Die Sprache bewegt sich, obschon kindgerecht, jenseits jeden Klischees. Keine der Figuren erfüllt ein Schema, die Idee von "Beni, Oma und ihr Geheimnis", das ein hervorragendes Vorlesebilderbuch mit höchst anspruchsvollen Collagen ist, bewegt die ganze Familie und regt immer wieder zu Gesprächen an. Erzählt aus der Sicht des Kindes, ohne zur Ich-Form greifen zu müssen, gelingt es der Autorin Eva Lezzi, an die besten Traditionen anzuknüpfen, die gerade die Kinderliteratur zu einer eigenständigen Gattung hat werden lassen."

Alle drei Beni-Bücher zusammen: € 39,90 (statt € 44,70 im Einzelkauf)
ISBN 978-3-95565-109-1


Anna Adam

Studium in Düsseldorf und Hannover. Ihre Kunst wird in zahlreichen europäischen Museen und Galerien gezeigt. Ihre satirische Ausstellung FEINKOST ADAM© im Jüdischen Museum Franken/Fürth wurde international kontrovers diskutiert. Anna Adam lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Brandenburg.

Eva Lezzi

geboren in New York und aufgewachsen in Zürich; Studium der Literaturwissenschaft und Promotion in Berlin, habilitiert in Potsdam. Mit ihren Kinder- und Jugendbüchern verleiht Eva Lezzi insbesondere transkulturellen Erfahrungen eine literarische Stimme. Sie lebt als freie Autorin in Berlin.