Luis S. Krausz (Ed.), Juliana P. Perez (Ed.)

Übergänge: Mitteleuropa im Werk jüdischer Autoren

Language: German, English
146 pages, softcover
0 illustrations
ISBN: 978-3-95565-403-0
Publication date: 2021
17.90 €

Die Essays dieses Bandes befassen sich mit jüdischen Schriftstellern im mitteleuropäischen Raum: Walter Benjamin, Stefan Zweig, Elias Canetti, Lion Feuchtwanger, Theodor Herzl, Abraham Joshua Heschel und Vilém Flusser – und mit jeweiligen ‚Durchgängen‘. Es geht um mythische und utopische, verlorene oder in Frage gestellte Orte, die einerseits in Mitteleuropa lokalisiert sind, sich aber andererseits auch nirgendwo befinden. Es geht um ein „literarisiertes“, vielleicht um ein fiktionalisiertes jüdisches Mitteleuropa, das manchmal auch in ganz konkret erkennbaren Zügen sichtbar wird. Die Beiträge gewähren damit auch Einblick in die Diversität und den kulturellen Reichtum des mitteleuropäischen Judentums der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

 

Inhalt

Walter Benjamins verspätete Überlegungen zum Ersten Weltkrieg Michael Löwy | Vilém Flusser’s “Saul”: Drama About a Disaster Announced Eva Batličková | A Quest for Holiness. The Hasidic Background of A. J. Heschel’s Philosophy of Religion Milan Lyčka | Elias Canetti: From Ladino to German Rosana Kohl Bines | „Remember“: Nicht-Orte in Stefan Zweigs „Schachnovelle“ Juliana P. Perez | Mitteleuropa am Jordan.Theodor Herzls „Altneuland“ als Fiktion einer multikulturellen und poststaatlichen Gesellschaft Helmut Galle | Sweet Destiny: Lion Feuchtwanger’s „Jud Süss“ as a Paradigm of the Jewish Bourgeois Era Luis S. Krausz



Luis S. Krausz at Hentrich & Hentrich

  • Verbannung, Luis S. Krausz, Jewish culture and contemporary history
    Luis S. Krausz
    Verbannung
    Translation: Manfred von Conta
    Language: German
    168 pages, softcover with (fold-in) flaps
    14.90 €
    more

  • Das Kreuz des Südens, Luis S. Krausz, Jewish culture and contemporary history
    Luis S. Krausz
    Das Kreuz des Südens
    Translation: Marlen Eckl
    Language: German
    392 pages, softcover with (fold-in) flaps
    19.90 €
    more