Pinchas Goldschmidt

An die Gemeinschaft und an die Welt

Gedanken zu drängenden Fragen der Zeit

Übersetzung: Henriette Schroeder
Sprache: Deutsch
260 Seiten, Klappenbroschur
16 Abbildungen
ISBN: 978-3-95565-266-1
19,90 €

„Seit vielen Jahren spielt Rabbiner Pinchas Goldschmidt eine führende Rolle im jüdischen Leben Europas. In diesen Essays und Reden verknüpft er das Judentum mit einigen der dringlichsten gesellschaftlichen, moralischen und spirituellen Herausforderungen unserer Zeit. Rabbiner Goldschmidts Stimme ist eine wichtige Stimme, stets interessant und höchst beachtenswert.“ Rabbiner Lord Jonathan Sacks 

„Eine faszinierende Aufsatzsammlung von einem der bedeutendsten Vertreter des Judentums heute. Seine Stimme verdient es, von all jenen gehört zu werden, die willens sind, seinen Worten der Erkenntnis und der Weisheit zuzuhören. Ich wage zu behaupten: Prophetische Worte!“ Kardinal Christoph Schönborn 

„Rabbiner Pinchas Goldschmidt ist ein Mann von tiefer Weisheit. Seine Intelligenz und seine Erkenntnisse spiegeln sich in seinen Schriften wider. Wir alle profitieren ungeheuer von seinen gesammelten Werken.“ Omar Saif Ghobash, Diplomat der Vereinigten Arabischen Emirate 

„In dieser umfassenden Sammlung von Texten und Reden lässt Rabbiner Goldschmidt den Leser an seinen klugen Erkenntnissen über zahlreiche drängende religiöse, kulturelle und soziale Themen, die das gesamte jüdische Volk betreffen, teilhaben; es sind Erkenntnisse, die er im Laufe seiner weitreichenden Erfahrungen als langjähriger Vertreter des russischen und europäischen Judentums gesammelt hat. Dieses Buch bietet eine wichtige und einzigartige Perspektive, wie die jüdische Welt ihre derzeitigen Herausforderungen meistern und ihre lebendige Zukunft sichern kann.“ Juli-Joel Edelstein, derzeitiger Sprecher der Knesset 

Aus dem Inhalt

Konversionen – ein Segen oder ein Fluch? | Das Anzünden unserer Menora | Eine Hommage an Ariel Sharon | Die Rolle des Rabbiners | Universalismus versus Partikularismus | Stille Lichter, Heilige Lichter: Die Geschichte des Stillschweigens der Rabbiner an Chanukka | Europas Identitätskrise | Gedenken und Feiern | Dialog und Frieden | Gibt es für Juden in Europa eine Zukunft? | Religiöses Recht versus weltliches Recht: Ein Kampf der Kulturen? | Leihmutterschaft | Manifest zur Bekämpfung von religiösem Extremismus |Die verborgene jüdische Vergangenheit von Boris Nemtsov | Fünfzig Jahre Nostra Aetate | Glaube und Säkularismus