Michael Wildt (Hg.)

Das Reichssicherheits-Hauptamt

NS-Terror-Zentrale im Zweiten Weltkrieg

Sprache: Deutsch
144 Seiten, Klappenbroschur
9 Abbildungen
ISBN: 978-3-95565-360-6
Erschienen: 2019
12,80 €

Topographie des Terrors. Notizen, Band 13

Das Reichssicherheitshauptamt, gebildet aus den Leitungen der Geheimen Staatspolizei, der Kriminalpolizei und des Sicherheitsdienstes der SS, war eine der wichtigsten Institutionen der nationalsozialistischen Verfolgungs- und Vernichtungspolitik im Zweiten Weltkrieg. Seine Zentrale befand sich auf dem Gelände des heutigen Dokumentationszentrums Topographie des Terrors in Berlin.
Die Autoren des Bandes geben einen Überblick über die sieben Ämter des Reichssicherheitshauptamtes und seine Verbrechen. Sie widmen sich auch der justiziellen Aufarbeitung und den Karrieren ehemaliger Mitarbeiter nach 1945.

Mit Beiträgen von Michael Wildt, Carsten Schreiber, Gerhard Paul, Patrick Wagner, Katrin Paehler, Lutz Hachmeister