Gernot Jochheim

Frauenprotest in der Rosenstraße Berlin 1943

Berichte, Dokumente, Hintergründe

Sprache: Deutsch
223 Seiten, Broschur
40 Abbildungen
ISBN: 978-3-933471-26-0
20,00 €

Nicht lieferbar

In der ersten Märzwoche 1943 kam es mitten in Berlin zu einer einmaligen Widerstandsaktion gegen die Judenverfolgung der Nationalsozialisten. Viele hundert Frauen demonstrierten tage- und nächtelang gegen die drohende Deportation ihrer jüdischen Männer. Ihr mutiger Protest war erfolgreich: die im Zuge der Fabrik-Aktion am 27./28. Februar 1943 gefangengenommenen Männer wurden wieder freigelassen, einige sogar aus dem Vernichtungslager Auschwitz zurückgeholt. Die Neuausgabe ist um zusätzliche Zeugenberichte erweitert worden.

DIESER TITEL IST NICHT LIEFERBAR.

Gernot Jochheim

geboren 1942. Jochheim ist Lehrer an einer Haupt- und Realschule in Neukölln und Autor mehrerer Bücher über die Geschichte Berlins während der Zeit des Nationalsozialismus.