Harro Jenss

Ismar Boas

Erster Spezialarzt für Magen- und Darmkrankheiten. Begründer der Gastroenterologie

Sprache: Deutsch
72 Seiten, Broschur
27 Abbildungen
ISBN: 978-3-941450-19-6
Erschienen: 2010
6,90 €

Jüdische Miniaturen Bd. 96

Ismar Boas hatte sich bereits während seines Medizinstudiums für die Erforschung von Verdauungskrankheiten interessiert. 1886 ließ er sich als erster Spezialarzt für Magen- und Darmkrankheiten in Berlin nieder und gilt als Begründer der Gastroenterologie weltweit. Zwischen 1896 und 1933 gab er das angesehene "Archiv für Verdauungskrankheiten" heraus, bildete eine Vielzahl von Medizinern in dem neuen Fachgebiet aus und arbeitete unermüdlich für ein hohes wissenschaftliches Niveau seines Spezialgebietes. In „Therapie und Therapeutik“ beschäftigte er sich grundlegend mit allgemeinen Fragen der Medizin, der Ausbildung, der kritischen Arzneimitteltherapie und vertrat sehr moderne, heute noch aktuelle Positionen.
Boas floh 1936 nach Wien; dort nahm er sich im März 1938 kurz nach dem Einmarsch der Nationalsozialisten das Leben. Franz Werfel hat ihm mit "Der Arzt von Wien" ein Denkmal gesetzt.


Harro Jenss bei Hentrich & Hentrich

  • Ferdinand Blumenthal, Harro Jenss, Peter Reinicke, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Harro Jenss, Peter Reinicke
    Ferdinand Blumenthal
    Sprache: Deutsch
    78 Seiten, Broschur
    18 Abbildungen
    8,90 €
    mehr

  • Hermann Strauß, Harro Jenss, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Harro Jenss
    Hermann Strauß
    Sprache: Deutsch
    88 Seiten, Broschur
    34 Abbildungen
    8,90 €
    mehr

  • Israelitisches Krankenhaus in Hamburg – 175 Jahre, Harro Jenss (Hg.), Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Harro Jenss (Hg.)
    Israelitisches Krankenhaus in Hamburg – 175 Jahre
    Sprache: Deutsch
    168 Seiten, Hardcover
    160 Abbildungen
    29,90 €
    mehr