Schmone18Esre

18 Interviews mit 18 Persönlichkeiten

Sprache: Deutsch
116 Seiten, Hardcover
35 Abbildungen
ISBN: 978-3-95565-575-4
Erschienen: 2022
24,00 €

Schmone18Esre porträtiert 18 Jüdinnen und Juden verschiedener Generationen, Strömungen und Herkünfte. Ihre Biographien repräsentieren differenzierte jüdische Perspektiven und Identitäten und widerlegen gängige Klischeevorstellungen. Sie zeugen zugleich von den Schätzen jüdischer Kultur und Geschichte, teilen kleine und große Weisheiten, schöne wie traurige Erinnerungen. Schmone18Esre steht für die Vielfalt jüdischer Gegenwart in Deutschland.

Mit Porträts von Miriam Braun, Michel Friedman, Florian Gleibs, Roman Habermann, Wladimir Kaminer, Emily Knobloch, Alice Kolesnichenko, Nelly Kranz, Boris Lachtermann, Chaja Loulai, Shula Lubarsky, Noa Luft, Natanel Olhoeft, Kirill Pomogajko, Stella Schulte-Frohlinde, Ilanit Spinner, Eva Umlauf, Daniel Wiener

Herausgegeben vom Jugenddezernat der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern K.d.ö.R.
Mit einem Vorwort von Charlotte Knobloch 
Editorial von Dima Mendel Schneerson