Ausstellung: DESSA - Kaufhaus Nathan Israel 1815 - 1939 - Eine K√ľnstlerin erforscht Geschichte

Oct 04 2015 - Mar 31 2016 Mitte Museum, Berlin

Eröffnung am 1. Oktober 2015, 17 Uhr

Die Geschichte des Berliner Kaufhauses N. Israel ist Thema einer langjährigen künstlerischen Auseinandersetzung Künstlerin Dessa (Deborah Sharon Abeles).
In ihren Collagen und Gemälden widmet sie sich der Geschichte der Familie Israel, einer Dynastie von Kaufleuten im alten Berlin. Die Firma wurde 1815 in der Jüdenstraße gegründet. 1939 musste das florierende Unternehmen in der Spandauer Straße verkauft werden und die Familie Deutschland verlassen. Erstmalig werden nun Dessas Werke in Berlin im Kontext musealer Geschichtsvermittlung gezeigt.
Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Galerie Petra Lange, Berlin.
 
 
Begleitprogramm
 
So 4. Oktober 2015, 11 Uhr - Ausstellungsrundgang mit der Künstlerin DESSA 

So 1. November 2015, 15 Uhr - Kunst und Gedenken - Die Künstlerin DESSA und der Literaturwissenschaftler Prof. Holt Meyer (Universität Erfurt) im Gespräch
Welche Rolle kann das Schaffen einer bildenden Künstlerin als Akt der Erinnerung spielen, wenn der konkrete Gegenstand der Erinnerung verschwunden ist? Wenn auch die Personen nicht mehr da sind, die sich eines bestimmten Ereignisses erinnern? Wie definiert sich das Bild dann? Was kann es nicht (mehr) sein? Ist es ein Grabmal für das Verschwundene oder eher eine Form, es zum Leben zu erwecken?

Di 1. Dezember 2015, 19 Uhr - Die Grundstücke des Kaufhauses Nathan Israel. Ein Spaziergang durch die Geschichte der südlichen Berliner Altstadt im 19. und 20. Jahrhundert - Vortrag von Dr. Benedikt Goebel

Di 10. November 2015, Di 17. November 2015, und Di 01. Dezember 2015 - Mein Berlin! Meine Geschichte! Meine Collage! Workshop für Kinder und Jugendliche, Klassen 6–12, mit der Künstlerin DESSA
Kontakt: Oliver Goldacker, Tel. 0176 23753858 / o.goldacker@gmx.de
  
Event location:
Mitte Museum Berlin
Pankstraße 47
13357 Berlin 

Information about the author: Deborah Sharon Abeles DESSA