Kalender

Von Leipzig nach Paris mit Immanuel Chamizer

Hentrich & Hentrich Kalender 2022/2023 | 5783/5784 mit jüdischen und gesetzlichen Feiertagen

Sprache: Deutsch
32 Seiten
16 Abbildungen
ISBN: 978-3-95565-550-1
Erscheint vorauss. 07/2022
15,00 €

„Nach Paris“ hieß es für den 15-jährigen Leipziger Immanuel Chamizer, als er sich 1928 auf die Reise machte. 16 Aquarelle und Skizzen dieser Reise begleiten uns von September 2022 bis Dezember 2023 durch das gregorianische und das jüdische Jahr. Das Kalendarium enthält alle gesetzlichen Feiertage in Deutschland, die jüdischen Feiertage und Halbfeiertage und bietet Platz für Notizen und Termine.

Immanuel „Immi“ Chamizer wurde 1913 in Leipzig als Sohn des Arztes und Bildhauers Raphael Chamizer (1882–1957) geboren und starb 1948 als Soldat im arabisch-israelischen Krieg. Bereits als Teenager schuf er zwischen 1928 und 1932 in Leipzig und auf Reisen mehrere Künstlerbücher mit Aquarellen, Drucken, Zeichnungen und Texten, die eine für sein Alter erstaunliche Beobachtungsgabe, Zeitkritik und Ironie aufweisen. Sein Sohn, der israelische Künstler und bekannte Radio- und TV-Moderator Dan Chamizer, überreichte der Stadt Leipzig aus Anlass einer Ausstellung 2019 fünf originale Künstlerbücher seines Vaters als Geschenk. Sie befinden sich heute im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig.

Als Werbekalender mit Ihrem eigenen Logo auf der Titelseite, praktisch und kostengünstig als Großbrief zu versenden.

Rabattstaffelung: ab 20 Expl.: 20 % | ab 30 Expl.: 25 % | ab 40 Expl.: 30 %
Eigener Werbeeindruck: einmalig pro Auftrag € 65,00
Bestellung unter verlag@hentrichhentrich.de