„Es war wohl ein anderer Stern, auf dem wir lebten ... – Künstlerinnen in Theresienstadt“

19.08.2018 17:00 Ariowitsch-Haus, Leipzig

Filmvorführung des preisgekrönten Filmes „The Last Flight of Petr Ginz“ und Finissage zur Ausstellung „Chava Pressburger – Impressionen in Papier“
Petr Ginz war der große Bruder von Chava Pressburger und ebenso kreativ wie sie. In jungen Jahren hatte er bereits fünf Romane, diverse Kurzgeschichten und ein Tagebuch über die Besetzung von Prag durch die Nationalsozialisten geschrieben. Hinzu kommen 170 Zeichnungen und Gemälde. Er träumte davon, zum Mond zu fliegen. Seine Kreativität und seine Träume nahmen in den Gaskammern von Auschwitz ein trauriges Ende. Der Film „The Last Flight of Petr Ginz“ erzählt seine Geschichte.
Die Kuratorin der Ausstellung "Chava Pressburger" Frau Ilka Wonschik wird noch einmal vor Ort sein für Fragen und Gespräche.
Veranstaltungsort:
Kultur- und Begegnungszentrum Ariowitsch-Haus e. V.
Hinrichsenstraße 14
04105 Leipzig

Informationen zum Autor: Ilka Wonschik
  • Chava Pressburger, Ilka  Wonschik, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Ilka Wonschik
    Chava Pressburger
    Sprache: Deutsch
    180 Seiten, Klappenbroschur
    142 Abbildungen
    24,90 €
    mehr

  • „Es war wohl ein anderer Stern, auf dem wir lebten…“, Ilka  Wonschik, Jüdische Kultur und Zeitgeschichte
    Ilka Wonschik
    „Es war wohl ein anderer Stern, auf dem wir lebten…“
    Sprache: Deutsch
    216 Seiten, Klappenbroschur
    69 Abbildungen
    24,90 €
    mehr