Hannah Lotte Lund

geboren 1971, studierte in Berlin, Amsterdam und Oxford und promovierte zum Berliner „jüdischen Salon“ um 1800. Als Historikerin arbeitet sie an der Schnittstelle von jüdischer Geschichte und Geschlechtergeschichte mit einem besonderen Interesse für die Geschichte der Bildung und des Wissens, intellektuelle Netzwerke und „Arbeitspaare“ über die Jahrhunderte. Seit 2016 ist sie Direktorin des Kleist-Museums Frankfurt/Oder.

Hannah Lotte Lund bei Hentrich & Hentrich

Titel: 1

Titel: 1